www.tadema.de
Islamischer Fundamentalismus

[ rt ]

[]

Muß man den Islam fürchten?

Seit den Selbstmordattentaten auf das World Trade Center scheint die ohnehin tiefe Kluft zwischen Moslems und westlicher Welt schier unüberwindlich. Islamischer Fundamentalismus ist kein neues Phänomen: Seit um die Mitte des 18. Jahrh. die Wahabiten den arabischen Islam zur ursprünglichen Reinheit zurückführen wollten, hat es immer wieder fundamentalistische Bestrebungen innerhalb der islam. Welt gegeben. Vielfach wird der islam. Fundamentalismus als Reaktion auf die vorgebliche Wertelosigkeit des Westens verstanden. Der durch die Globalisierung forcierte Materialismus der westlichen Industrienationen und der in den Augen vieler frommer Moslems damit einhergehende Verfall von Moralwerten und Familienstrukturen, der Drogen- und Alkoholkonsum, die Vermischung beider Geschlechter sind häufig als konkrete Gefährdung der islamischen Identität verstanden worden. Das in USA und Europa als vorbildhaft erachtete Modell einer liberalen Gesellschaftsordnung ist aufs islamische Sozialgefüge nicht übertragbar.
Auf beiden Seiten wird mit plakativen Feindbildern gearbeitet. Verständnis für die Lebensweise des jeweils Andersdenkenden ist Mangelware. Das Geschichtsbewußtsein vieler Moslems läßt Präsident Bushs Satz vom "Kreuzzug gegen den Terrorismus" in einem äußerst bedrohlichen Licht erscheinen. Unter Moslems sind "Kreuzzug" und "Kreuzfahrer" Reizwörter. Bilder vom Christentum mit dem Schwert in der Hand verschwimmen mit der konkreten Erfahrung von westlichem Imperialismus. Genausowenig Verständnis erreichen radikale Moslemgruppen mit der ständigen Drohung mit dem Dschihad , dem heiligen Krieg. Schon oft wurde der Dschihad in einem entfremdeten und mißbräuchlichen Sinn ausgerufen und als Deckmantel für schlichte Eroberungsfeldzüge benutzt. Der Islam hat eine Tradition als kämpferischer Glaube: Ihre Ausbreitung als Religion geschah hauptsächlich auf kriegerischem Wege.
Konflikte mit dem Westen ergeben sich auch aus der seit dem Golfkrieg bestehenden US-Militärpräsenz in Saudi-Arabien, auf für Moslems heiligem Boden.

Seitenanfang | Begriffe des Islam

©Tadema 99-2009 [ www.tadema.de ] [ ... ]